baumKurstermine 2021

Alle Termine vorbehaltlich der aktuellen Coronasituation.

Absagen / Verschiebungen sind möglich.


Begin
/// Ende

2-Wochen-Intensivkurse (2 Wochen inkl. Prüfung)
2w1 09. Jan ///  23. Jan  -ausgebucht-
2w2 06. Feb ///  20. Feb
2w3 03. Apr ///  17. Apr  -ausgebucht-
2w4 15. Mai ///  29. Mai
2w5 05. Jun ///  19. Jun  -ausgebucht-
2w6 19. Jun ///  03. Jul
2w7 14. Aug ///  28. Aug
2w8 18. Sep ///  02. Okt

Begin /// Ende /// Prüfung

Wochenendkurse (7 Wochenenden plus Prüfungswoche)
WE1 02. Jan  ///  20. Feb ///  7. Kw
WE2 16. Jan ///  06. Mrz ///  9. Kw
WE3 27. Feb ///  17. Apr ///  15. Kw  -ausgebucht-
WE4 10. Apr ///  29. Mai ///  21. Kw
WE5 01. Mai ///  19. Jun ///  24. Kw  -ausgebucht-
WE6 15. Mai ///  03. Jul ///  26. Kw
WE7 10. Jul ///  28. Aug ///  34. Kw
WE8 14. Aug ///  02. Okt ///  39. Kw

 

Unterschiedliche Kursformen für unterschiedliche Teilnehmer

Anmeldungen sollten aus organisatorischen Gründen bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn vorliegen.

Wochenendkurse

2-Wochen-Intensivkurse

Sommerferienkurse

Einzelkurse

Modulkurse

NEU: Mobile Jagdschule

Die Prüfung findet im Bundesland Niedersachsen statt. Warum?

In familiärer, entspannter Atmosphäre zur Jägerprüfung!
Wir werden Sie individuell und exzellent vorbereiten!

Eine Anmerkung für alle Kursformen: Melden Sie sich rechtzeitig an, unsere Kurse sind schnell ausgebucht.

Termine für Exkursionen, Reviergänge und das Schießen werden zu Beginn des Kurses bekannt gegeben.

 

Wochenendkurse:

• 7 Wochenenden als Vollzeitunterricht, letzte Kurswoche als Präsenzphase, Prüfung in der Präsenzphase
• Keine Vorkenntnisse erforderlich, vorheriges Selbststudium ist jedoch von Vorteil
• Kursgebühr: 2390 €, zzgl. Prüfungsgebühr
• Munition, Standgebühren und Versicherung enthalten

2 Wochen Intensivkurs

• 2 Wochen Vollzeitunterricht mit anschließender Prüfung an zwei Tagen
• Selbststudium zur Vorbereitung erforderlich
• Kursgebühr: 2390 €, zzgl. Prüfungsgebühr
• Munition, Standgebühren und Versicherung enthalten

Sommerferienkurse

Sonderangebot für Schüler und Studenten - Kursgebühr 1999 €, zzgl. Prüfungsgebühr

Einzelkurse

• Besonders geeignet für beruflich sehr stark eingebundene Teilnehmer
• Wir orientieren uns an ihrem Terminkalender und finden gemeinsam für Sie passende Zeitfenster
• Intensivste Ausbildung durch Einzelunterricht
• Kursgebühr nach Vereinbarung
• Termine nach Absprache

Modulkurse

Bei den Modulkursen werden die Unterrichtseinheiten in mehrere Module gesplittet. Zwischen den Einheiten werden Zeitfenster geschaffen, in denen Sie den Stoff intensiv vertiefen. Als Abschluss des Kurses findet eine Präsenzwoche mit abschließender Prüfung statt. Termine und Kursgebühr auf Anfrage.

Mobile Jagdschule

Wir kommen zu Ihnen! Nach Ihren Wünschen und Ihrem Terminkalender! Deutschlandweit! Ihre Jagdschule vor Ort!

Ab einer Teilnehmerzahl von fünf Personen kommen wir zu Ihnen.
In einem Theorieblock erarbeiten wir alle Themen, von der Wildbiologie über die Waffenkunde bis hin zum Jagdrecht.
Danach vertiefen Sie das erworbene Wissen im Selbststudium.

Der zweite Teil findet dann an der Jagdschule in Dinslaken statt, mit dem Schwerpunkt Schießausbildung und Jagdpraxis.
Im Anschluss geht es zur Jägerprüfung.

Termine und Kursgebühr auf Anfrage.

Prüfung in Niedersachsen. Warum?

Vorteile:

• Bis zu zwölf Prüfungstermine im Jahr
• Klar umrissenener Fragenkatalog in der schriftlichen Prüfung
• Am Jagdbetrieb ausgerichtete mündlich–praktische Prüfung
• Kompetente und faire Prüfungskommission
• Kein Wohnortwechsel notwendig
• Hohe Erfolgsquote unserer Jagdschule, was Ihre Anreise rechtfertigt
• Sollten wider Erwarten Prüfungsteile nicht bestanden werden, können diese am gleichen Tag wiederholt werden oder auf die Wiederholungsprüfung angerechnet werden. Beim endgültigen Nichtbestehen können Sie an einem kostenlosen Wiederholungskurs teilnehmen.


Die von Ihnen erwarteten Leistungen während der Prüfung entnehmen Sie bitte dem folgenden Link:

https://www.ml.niedersachsen.de/startseite/themen/wald_holz_jagd/jagd_niedersachsen/ue_jagd_und_recht/jaegerpruefung-in-niedersachsen-5226.html